Bewegungsanalyse/ Biomechanik

Zusätzlich zur orthopädischen und leistungsphysiologischen Patientenversorgung können Gang- und Laufanalysen sowie Kraft- und Funktionsanalysen bei Sportlern und Nicht-Sportlern durchgeführt werden. 

Ziel dieser Analysen ist die biomechanischen Ursachen von Überlastungsbeschwerden zu erkennen bzw. zu prognostizieren und durch gezielte Maßnahmen (richtige Schuhauswahl, spezifische Einlagenversorgung, Physiotherapie und Kräftigung sowie sinnvolle Trainingssteuerung) zu beheben bzw. zu verhindern. 

Mittels Videoanalysen, Druckverteilungsmessungen, Kraftmessungen und Funktionsanalysen werden Achsfehlstellungen der Gelenke sowie Kraft- und Bewegungsdefizite beurteilt und zusätzlich Trainingsinhalte analysiert. Zusammen mit den orthopädischen Befunden ergibt sich ein umfassendes Bild der dynamischen Belastungssituation, welches die Grundlage für die weitere orthopädische Behandlung bzw. Grundlage zur Prävention bildet. 

Folgende diagnostische Verfahren können bei  uns durchgeführt werden:
  • Pedographie und videobasierte Gang- und Laufanalyse 
  • Sportschuh- und Einlagenberatung
  • Isokinetische Funktionsuntersuchung
  • Gelenkfunktionsuntersuchung
Leistungstest | Ganganalyse | Tauchtauglichkeit | Laufanalyse | Leistungsdiagnostik | Gesundheitsuntersuchung | Präventionsuntersuchung | Sportorthopädie | Sportschuhberatung
Gesundheits-Check | Laufbandergometrie | Laktattest |Fahrradergometrie | Freizeitsportler | Sporttauglichkeit | Spiroergometrie